top of page

"Flores: Adventure Trails" ist die dritte Publikation aus dem Projekt WISATA, bei dem der nachhaltige Tourismus auf der Insel Flores im Zentrum steht. Ganz nach dem Motto "explore the extraordinary" soll dieses Trekkinghandbuch BesucherInnen - vom Freizeitwanderer bis zur ambitionierten Berggängerin - motivieren, auf unberührten Pfaden die natürlichen Schönheiten der Insel zu entdecken.

Die 25 beschriebenen, kurzen bis mehrtägigen Routen zwischen dem Komodo-Nationalpark in Westflores und der östlichen Insel Adonara führen die aktiven Reisenden durch Savannengebiet, tropischen Regenwald, vorbei an Wasserfällen und eindrücklichen Kraterseelandschaften bis auf die Gipfel aktiver Vulkane. In übersichtlicher Form finden sich die wichtigsten Informationen, um sicher und angenehm ans Ziel zu gelangen: Dauer und Schwierigkeitsgrad, Höhenlage, Highlights, Verpflegungsmöglichkeiten, Hinweise zu Gefahren und Besonderheiten und Kontaktangaben von Guides. Die minimal detaillierten Karten, welche zu fast jeder Route vorliegen, sind zwar keine professionellen Wegweiser, bieten jedoch einen guten Überblick über die Routen und die nähere Umgebung.

Die Routenbeschreibungen werden bereichert durch ansprechend illustrierte und informative Kapitel zu Flora und Fauna. Flores ist mit seiner Vielfalt an Vogelarten - darunter zahlreiche endemische und bedrohte Spezies -  ein Paradies für "bird watcher". Da Trekking und Vogelbeobachtung perfekt miteinander vereinbar sind, wird diesem Thema auch ein eigenes Kapitel gewidmet. Dank der regionalen Einteilung können ornithologisch interessierte AusflüglerInnen sich leicht darüber informieren, welche Spezies unterwegs anzutreffen sind.

 

Als Teil eines nachhaltigen Tourismusprojekts werden in dieser Publikation Umweltschutz und ökologisches Verantwortungsbewusstsein gross geschrieben. Der Leserschaft wird wiederholt ans Herz gelegt, besonders achtsam mit den Schätzen dieser aussergewöhnlichen Insel umzugehen.

 

Die beiden Autorinnen der Rezension sind Ethnologinnen und haben die Insel Flores bereits mehrmals bereist, Feldforschungen durchgeführt, in abgelegenen Orten an Schulen unterrichtet, zahlreiche Wanderungen gemacht und waren im Projekt von WISATA tätig. Patrizia Kieliger war 2008 verantwortlich für den Aufbau des gemeindebasierten Öko-Trekking-Projektes auf den Gunung Mbeliling (Wanderung auf Seiten 37 - 39 beschrieben) und freut sich, dass die damals gegründete Roe Ecotourism Association die zweitätige Wanderung auf diesen Berg nun selbständig mit ausgebildeten Führern, Trägern, Küchenmannschaft und Buchhalter erfolgreich durchführt. Christiane Moser ist die Autorin des ebenfalls im Rahmen des WISATA-Projektes entstandenen Buches "Flores – A Glimpse of the People & Culture". Auch sie hat eng mit der lokalen Bevölkerung zusammengearbeitet und war gemeinsam mit lokalen Guides und Partnern auf vielen der beschriebenen Wanderrouten unterwegs. Die beiden empfehlen das Trekkinghandbuch wärmstens: "Es sollte im Gepäck eines jeden interessierten Berggängers nicht fehlen."

 

Dieser und zwei weitere Führer sind von WISATA herausgegeben worden, dem gemeinsamen regionalen Tourismusentwicklungsprojekt des indonesischen Ministeriums für Kultur und Tourismus und des schweizerischen Staatssekretariats für Wirtschaft SECO. Das Projekt wird von Swisscontact, der Entwicklungsorganisation der Schweizer Wirtschaft, umgesetzt und bezweckt die Förderung eines nachhaltigen Tourismus, von dem möglichst die lokale Bevölkerung, das einheimische Gewerbe und die Provinz East Nusa Tenggara, zu der Flores gehört, profitieren sollen.

 

Meret L. Signer: Flores: Adventure Trails, Swisscontact 2012, 160 Seiten, CHF 13 / Euro 12.50, ISBN 978-3-9523834-3-8; nur in Englisch erhältlich.

Flores: Adventure Trails

CHF 5.00Preis
Nur noch 1 verfügbar

    Beliebte Produkte